100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Sonntag, 28. April 2013

Steampunk Dreispitz

Ich bin inzwischen von meiner Fortbildung zurück. Nochmal ganz lieben Dank für Eure ganzen Wünsche, Sie gingen auch in Erfüllung, denn ich hatte wirklich Spaß, nette Menschen und auch noch tolles Wetter. Ich hab auch ein bisschen eingekauft, das zeige ich Euch dann demnächst ;).
Aber gerade bin ich etwas im Werkelstress, denn schon in einer Woche ist es so weit, der Äthercircus, das Steampunk Festival, öffnet wieder seine Tore und ich bin lange nicht fertig.

Mit dem Rock bin ich nur wenig weiter, aber dafür mit den Accessoires, denn die letzten zwei Tage habe ich einen Mini Dreispitz genäht.

Ich habe den Hut nach dieser Anleitung genäht, aber leicht abgewandelt. Mein Oberstoff ist Baumwolle und zwar Die, aus der ich auch mein Korsett genäht habe.
Da ich Angst hatte, dass der Kleber durch den Stoff drückt, habe ich Doppelseitiges Klebeband genommen, was nicht die beste Entscheidung war, da der Stoff beim Biegen etwas Falten wirft und näht mal von Hand durch 2 Lagen Klebeband, grauenhaft! Meine Finger schmerzen und ich hab meist mit Hilfe einer Zange genäht.

Als Dekoration habe ich mein Kopfputz vom letzten Jahr recycelt, den fand ich nicht so gelungen, weil er etwas nach Saloondame bei mir aussah, aber die Uhrblume fand ich so chic, die musste einfach auf den Hut.

Der Dreispitz ist im Kleinformat, an William (meinem Model) wirkt er etwas größer als er eigentlich ist.
Herr Macabre war nicht so begeistert von der Größe an meinem Kopf, er meinte Originalgröße wäre passender. Jetzt bin ich etwas verunsichert, aber Zeit einen Neuen zu nähen habe ich leider nicht.

EDIT: Ich hab Ihm jeztz den Hut in Kombi mit dem Outfit präsentiert und da gefällt der Hut ihm dann doch sehr gut, so wie er ist :)



Montag, 22. April 2013

AMU und Bye Bye

Ich werde mich für die nächste Woche verabschieden, da ich die Woche verreise. Vorher gibts aber noch mein Wochenend AMU.
Ich bin ja noch eine Anfängerin in Sachen Lidschatten und Smokey Eyes aber die liebe Deathglamqueen hat mir neulich bei einem Spieleabend einen Schnellkurs in Sachen Smokey Eyes gegeben und ich hab es am Wochenende mal getestet.
Mit schwarzem und türkisen Lidschatten (Türkis ist eigentlich nicht meine Farbe, da ich grüne Augen habe, ich hab Ihn genommen, weil es eigentlich nur zum Testen war) das Ergebnis hat mir dann aber doch ganz gut gefallen, trotz Türkis ;)



Samstag, 20. April 2013

Wrap It! Eure Meinung erbeten :)

Ich habe mit meinem Rock weitergemacht.
Eigentlich war mein erster Versuch ein Tellerrock, daher auch die 7 Meter lange Rüsche, denn der Tellerrock hatte 3,5 Meter Saumumfang. Als ich die Rüsche dann aber an dem Rock hatte, stellte ich fest, dass der Rock sehr ausladend war, fast wie ein Petticoat und das sollte so nicht sein. Der Rock sollte etwas schmaler anliegen. Also hab ich die Rüsche wieder abgetrennt und dann einen normalen Rock in Trapezform genäht.


Die Rockform ist hinten länger und vorne laufen die Teile oben schmal zusammen in Wickeloptik. Es wird kein Wickelrock, sondern es kommt noch ein Bund oben dran (deshalb sitzt der Rock auf der Püppi so arg hüftig) mit einem Reissverschluß und vorne wird zusammengenäht. Also kein ungeplantes, enthüllendes Aufschlagen des Rockes ;).

Dann habe ich auch schon die nächste Lage genäht. Das sind zwei, sagen wir mal "Lätzchen" in Form eines Halbkreises, die auch eine Rüsche haben.

Und hier bräuchte ich mal Eure Hilfe für die Entscheidung. Ich hab jetzt drei verschiedene Arten, die Lagen anzuordnen.

Links:    Links über Rechts
Mitte:    ungleichmäßig
Rechts:  Geichmäßig im Wechsel


Ich persönlich bevorzuge derzeit das wohl das Mittlere. Das Rechts ist mir zu brav, zu elegant. Das Mittlere ist etwas unruhiger, das gefällt mir und passt besser zum Steampunk. Mit Links werde ich gar nicht warm.
Oder hat man beim Mittleren den Eindruck, es wäre falsch zusammengenäht? Einfach weil es nicht ganz in der "richtigen" Reihenfolge ist?

Dienstag, 16. April 2013

Sie näht wieder

Ich war ja sehr lange sehr näh unmotiviert. Um wieder mehr Motivation zu bekommen, hab ich ja wieder mit kleinen Nähwerken angefangen, kleine Klamotten sonder leichte Accessoires um einfach am Ball zu bleiben. (zB mein Kissen, die Kissenhülle oder mein Schal ). Was soll ich Euch sagen? Es hat geklappt, der Appetit kam beim Essen. Ich nähe wieder Klamotten ;).

Mein neues Projekt: Ein Rock für mein Steampunk-Outfit, welches ich auf dem Äethercircus Festival dieses Jahr tragen möchte. Das ist ein Steampunk Festival, das 2012 das erste mal seine Pforten geöffnet hat, mein Bericht vom letzten Jahr könnt ihr hier lesen. Auch dieses Jahr wollen Nini und ich wieder hin und da muss natürlich wieder das Outfit stimmen ;).

Ich verrate noch nicht so viel zum Aussehen des Rockes, vielleicht erratet ihr ja, wie er aussehen soll!?


Als Hinweis, ich habe bisher schon 7 Meter(!) Stoffbahnen zugeschnitten und zusammengenäht für eine Rüsche(eigentlich eher gefaltete Bahn). Erst wollte ich die Rüsche doppelt nehmen, aber es mangelt etwas am Stoff und mein Stoff ist relativ feste Baumwolle, die Falten wurden durch das doppelte etwas steif.
Also hab ich mal etwas Neues probiert und zwar den Rollsaum an meiner "neuen" Overlock und ich bin begeistert. Der sieht gut aus und ging echt schnell. Wieder Etwas für die Zukunft gelernt.


Und dann ging es ans Falten stecken, welch Graus. Wer wissen möchte, wie lange ich für die 7 Meter gebraucht habe, haargenau drei "The Walking Dead" Folgen ;)
(von den neuen Folgen, war noch Jemand enttäuscht? Die Staffeln davor waren einfach deutlich besser).


Das schaut schon mal gut aus, aber jetzt geht es weiter an den Rock und ich bin schon sehr gespannt, ob es so klappt, wie ich mir das vorstelle. Warten wir es ab.

Samstag, 13. April 2013

Pinkbox April 2013

Es ist wieder Pinkbox Time. Diesmal eine Geburtstagsbox, da die Pinkbox Geburtstag feier.


"Joy" Zeitschrift
Mir fällt grade auf, dass ich Sie ganz vergessen habe, zu fotografieren. Hole ich morgen nach. 



Aldo Vandini - Pure Hydro Body Fluid 4,99€/ 200ml
Mit Baumwolle und Magnolie. Den Dezenten Duft nach Magnolie gefällt mir richtig gut und da ich gerade wieder dabei bin, mich jeden Tag brav einzucremen, kommt die sehr gelegen. Beim Testen zog Sie auch schnell ein.

LCN - Nail Polish  4,90€/ 8ml
Die Farbe die ich bekommen habe, gefällt mir leider so gar nicht. Ich habe so ein dunkles Pink bekommen. Ich hasse Pink, ich hasse Rosa. Meine Mum war dafür aber umso begeisterter von der Farbe und so ist er gleich weitergewandert ;)



Treaclemoon - My Coconut Island 3,95€/ 500ml
Ich liebe ja den Duft nach Kokosnuss, also perfekt. Zusammen mit der Body Shop Lotion aus der letzten Box, muss mein Schatz bald die absolute Kokos-Overdose ertragen *g*. Allerdings frag ich mich bei der Größe, wann ich es je schaffe, das aufzubrauchen...


Hansaplast Foot Expert - Silver Active Anti Transpirant Fußspray 2,95€/ 150ml
Schwitzende Füße ist ein Problem, dass ich zum Glück mal nicht teile. Ich würde sogar sagen, dass ich generell wenig schwitze. Aber nach viel Bewegung in Turnschuhen und im heißen Hochsommer, ist das bestimmt eine tolle Sache. Der Behälter ist auch schön klein, also super für unterwegs.




Ein Pinkbox Taschenspiegel
Ein kleines Geschenk, weil die Pinkbox Geburtstag hat. Nett, aber ich hab meinen kleinen Nightmare before Christmas Handspiegel und der wird auch immer bei mir bleiben, bis er sein Leben aushaucht ;). Außerdem mag ich pink nicht*g* 


Manhattan- X-treme Last & Shine Lippenstift  5,19€/ 5g
Ich hab so einen Nude bis Orange Ton. Die Farbe geht eigentlich. Ich bin nur nicht so der Typ für Orange oder Nude, sondern mehr so der Schneewittchen-Typ ;). Aber für den Alltag ganz okay.





Lush Fresh Handmade Cosmetics - Fun 4 in 1 9,95€/ 200g
Als ich das Lush Emblem sah, war ich total begeistert. Leider war es dann nur Waschknete, etwas anderes hätte mich mehr gefreut. Das ist ja mehr so für Kindern, auch wenn ich selbst noch ein Großes bin ;). Aber Sie duftet gut, nach Vanille.


 Fazit:
Ich bin ganz zufrieden, bis auf den Spiegel werde ich alles nutzen bzw konnte ich ein Abnehmer finden. Ich finde diese Box auch sehr abwechslungsreich, was Marken und Artikel angeht. An die Januar-Box, von der ich so begeistert war, kommt Sie aber leider nicht ran.

Samstag, 6. April 2013

Latex Love II



Zugegeben, es ist schon etwas her, aber ich hatte Euch ja schon ein Teil meines Einkaufes bei Artwith gezeigt. Hier kommt nun der andere Teil und zwar hatte ich mir noch ein Latex Armband gegönnt.



Außerdem wollte ich Euch noch meine erste Artwith Kette zeigen, die hab ich seid einigen Jahren, davon gibt es auch ein Shooting Bild. Die Fotos hat eine liebe und talentierte Freundin von mir gemacht, nicht ich. Ich hab nur mein Wasserzeichen darauf gemacht, als Kopierschutz.


 


Mein Herz ist eindeutig für diese Kunststücke entfacht, aber ihr müsst Sie wirklich auch gut pflegen, Latex muss regelmäßig behandelt werden, sonst wird es brüchig, das ist so ähnlich wie bei Gummibändern ;).

Montag, 1. April 2013

Da der Frühling auf sich warten lässt...

Erst einmal hoffe ich, dass ihr alle ein schönes Osterwochenende hattet (trotz Kälte) :)
   
Ich hatte ein richtig tolles Osterwochenende. Freitag haben Herr Macabre und ich uns einen schönen Abend gemacht. Samstag war ich bei Freunden zum Spieleabend und Sonntag musste ich zwar morgens arbeiten aber abends hatte ich dann Freunde hier und wir haben bis spät in die Nacht Brettspiele gespielt. Darunter mein liebstes Brettspiel, die Siedler von Catan mit Städte und Ritter (Liebt das einer von Euch aus so sehr wie ich?) Ich hatte es länger nicht mehr gespielt und vor allem schon lange nicht mehr mit 5 Leuten, es war klasse, ich weiß schon wieso ich dieses Spiel so mag.
Heute war dann noch eine andere liebe Freundin zum leckeren Osterbrunch da und danach haben wir den Sonnenschein etwas ausgenutzt und sind im Wald spazieren gegangen. 




Auch wenn die Sonne gerade scheint, kalt ist es ja leider trotzdem noch. Langsam hat man diese Kälte und den Schnee wirklich satt, das einzig Positive ist, man Patchwork-Schal ist jetzt fertig und eigentlich hänge ich ja immer etwas mit meinen Projekten mit der Jahreszeit hinterher (Mein Wintermantel vom letzten Jahr wurde ja auch erst Anfang Frühling fertig ;) ) aber meinen Schal werde ich wohl noch ein wenig tragen können dank diesem hartnäckigem Winter....


Die Idee für meinen Patchwork-Schal kam mir, da ich es mir gerade zur Aufgabe gemacht habe, meine Stoffrestekisten zu dezimieren. Ich hatte einige kleine Jersey-Reststücke, die einfach zu klein waren um daraus Kleidung nähen zu können, ich konnte es aber trotzdem nicht über mich bringen, Sie wegzuwerfen.
Ursprünglich sollte es ein Loopschal werden, als ich dann mein erstes Rechteck fertig zusammengestückelt hatte, hab ich dann aber schnell gemerkt, dass das Patchwork bei einem Loopschal kaum zur Geltung kommt. Also entschied ich mich für eine normale Schalform. Ich hatte aber ja erst nur ein Rechteck. Ich wollte beim Loopschal die Rückseite eigentlich einfarbig. Aber das wäre beim normalen Schal nicht wirklich schön gewesen. Also musste habe ich die Rückseite auch noch Patchwork gemacht. Dafür hatte ich aber nicht mehr genug Reste, so musste ich doch einige Stoff anknabbern, was ja eigentlich nicht der Sinn war,
aber so habe ich Ihn wenigstens fertig und er sieht so aus, wie ich Ihn wollte, da muss ich dann einfach mal drüber hinwegsehen.