100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Samstag, 26. September 2015

So langsam....

beginnt wieder die schönste Zeit des Jahres. Die Halloween-Zeit.



Leider gibt es hier in Deutschland nicht so viel Halloween Kram, aber ein wenig kann man doch jedes Jahr ergattern ;).
Aber bervor ich Euch meine Ausbeute zeige, habe ich eine schlechte (bzw für mich tolle) Neuigkeit.

Ich werde dieses Jahr leider NICHT Halloween feiern!!!

 

Also es wird kein Kostüm Work-in-Progress geben und vermutlich auch kein Deko Projekt. Es wird aber ein Swap Beitrag geben.

Wieso (ich Halloween-Verrückte) dieses Jahr, mein liebstes Fest ausfallen lasse?
Herr Macabre und ich werden über Halloween nach New York fliegen und uns ein paar Träume erfüllen. Ich werde endlich mal Halloween in den USA erleben und reichlich shoppen und er wird endlich mal die Knicks life im Madison Square Garden erleben.

So aber jetzt zu meiner kleinen Ausbeute von diesem Jahr:


Die Einkäufe sind alle von TEDI.
Diese süße Eule musste einfach mit. Das tolle ist, das Licht geht nur an, wenn es dunkel ist und das funktioniert wirklich sehrgut.


Für 1,50 Euro musste auch diese Maske mit. Ich hab sowieso mal ein Fledermaus-Kostüm geplant für irgendein Halloween.


Herbst ist Backzeit, und schöne Muffinförmchen kann man nie genug haben. Neulich hab ich auch erst gedacht, dass ich gerne einen Fledi-Keksausstecher hätte, da kommt natürlich die Halloweenzeit gerade recht ;).


Und was habt ihr bisher ergattern können?
Ich bin ja neidisch auf die Leute, die einen TKMAXX bei sich in der Nähe haben, der hat einfach die besten Sachen.

Dienstag, 15. September 2015

Bibliothek Part 2: Neue Probleme & Lösungen

Es geht weiter mit meinem Monster-Projekt, meinem Traum von einer eigenen Bibliothek.


Auch dieser Post behandelt erst mal nur die geistige Planung.

Im letzten Post bin ich ja schon auf das erste dicke Problem gestoßen, das der Farbe. Ich muss gestehen, noch hab ich dafür keine Lösung gefunden. Ich bin noch sehr am überlegen.

Ich möchte Euch aber für eure zahlreichen Vorschläge und Tipps danken, da waren wirklich einige tolle Sachen dabei.
Zum Beispiel Pipilias Tüfteltagebuch, für die Idee mit Klebefolien oder Goldkinds Idee mit der andersfarbigen Verblendung der Leisten. Auch der Hinweis auf die Instabile von den Billys (danke an Ette Ett) geben mir sehr zu denken.

Da ich hier noch nicht weiterkomme, habe ich mich aber erst mal anderen Punkten zugewendet.

Ein weiteres Problem war die Sache mit den Leitz-Ordnern, ich wollte ja einige unterbringen können in den Regalen.
Falls ich tatsächlich Billy-Regale nehmen sollte oder andere, ähnliche flache Regale, so wären diese nicht tief genug für die Ordner.
Ich habe mir für dieses Problem aber folgendes überlegt:
Meine erste Wand, die mit den Regalen zugestellt werden soll, ist ca. 3,50m lang, da würden also 2 normale Billys und 3 schmale hinpassen.
Bei diesem IkeaHack von Centsationalgirl, wurden Besta und Billy gemixt und durch die unterschiedliche Tiefe ein optisch sehr schöner Effekt erzeugt.
Leider ist das wirklich nur mit weißen Regalen möglich, daher für mich keine Option. Ich möchte aber den gleichen Effekt für meine Wand, indem ich die mittleren Regale ein paar Zentimeter vorrücken werde (die Regale werden natürlich fest aneinander verschraubt und an der Wand befestigt, damit nichts umfallen kann).
Hinter den Türen werde ich die Rückwand aussägen. Von Innen optisch nicht schön (vielleicht lässt sich da noch etwas machen) aber so wäre genug Tiefe für die Ordner und breite Brettspiele.
Siehe meine Zeichnungen. (Bitte entschuldigt, ich bin nicht wirklich toll im Zeichnen ;) )



Die liebe Rose hat in meiner Zeichnung schon ein Detail entdeckt gehabt, welches ich Euch noch nicht verraten hatte. Sie hatte in meiner Zeichnung die Bögen entdeckt.
Bei meiner Billy-Hack Recherche im Internet, stieß ich auf ein sehr spannenden Hack von Littlegreennotebook.
Hierbei wurden einfach dünne MDF Platten bogenförmig mit der Stichsäge zugesägt, verspachtelt und lackiert. Simpel und ein wirklich sehr edler Effekt!
Allerdings möchte ich zusätzlich noch ein Zierprofil am oberen Abschluss anbringen, um das ganze noch zusätzlich aufzuwerten.

Samstag, 12. September 2015

Zuwachs im Hause Macabre

Unsere kleine Familie hat Zuwachs bekommen.


Unsere Kira hat eine kleine Katzenschwester bekommen, die auf den Namen „Wednesday“ hört (bzw irgendwann mal hören soll). 
Seid fast einem Monat hält uns der kleine Teufel in Schach und ja Teufel ist die richtige Bezeichnung!
Ich hab viele kleine Kittys in meinem Leben großgezogen aber Wednesday schlägt alle in Punkto Wildheit und Furchtlosigkeit.



Kein Schrank ist vor Ihr sicher. Wie es dieser kleine Stöpsel auf 2 Meter hohe Möbel schafft, ist mir schleierhaft, aber Sie schafft es.
Jeder Gegenstand wird zum Spielzeug und eine Vase ging schon zu Bruch.
Wir haben keine ruhige Minute mehr, mit unserem „Terror-Knüddel“ (wie wir Sie liebevoll derzeit nennen), wenn Sie nicht regelmäßig bespaßt wird, kommt Sie nur auf blöde Ideen. Da fliegt auch mal das Katzenstreu quer durch den Raum.



Angst kennt Sie nicht. Weder vor dem Staubsauger noch vor großen, fauchenden Katzen.
Inzwischen verstehen Kira und Wednesday sich sehr gut, geben sich Köpfchen und Kira leckt Ihr liebevoll morgens den Kopf. Sie spielen auch schon miteinander aber Kira hat schnell genug von Wednesdays Wildheit, da sucht Sie lieber das Weite.

Der schönste Moment ist, wenn der kleine Stöpsel erschöpft einschläft und alle Viere von sich gestreckt einfach an Ort und Stelle umfällt, da kommen dann auch endlich alle anderen ein wenig zur Ruhe ;).

Wenn sich dann sber dieses kleine Geschöpf schnurrend auf dich legt und dich mit diesen kleinen  Kulleraugen anschaut, dann vergisst du einfach alles :).