100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Sonntag, 8. September 2019

Bibliothek Update - Zierleisten

Mein Mörder XXL Bibliotheks-Projekt nähert sich tatsächlich dem Ende.

Im letzten Post hatte ich ja bereits die oberen Zierbögen, die Kronenleiste, sowie die Sockelleiste fertig.
Als nächstes habe ich Zierleisten aus Holz angebracht, die die Übergänge der Regale kaschieren sollen.
Außerdem stieß ich bei den Türen auf mein nächstes Problem, denn die Türen schlossen nicht bündig mit den Regalen oben ab, es war ein kleiner Spalt offen.
Ich habe das Problem gelöst, indem ich auch hier mit Zierleisten gearbeitet habe.
Der Übergang zwischen Holzbögen und Zierleiste gefiel mir nicht sonderlich und so habe ich hier noch ein kleines Zwischenstück, ebenfalls aus einer zugesägten Zierleiste, eingesetzt (das sieht man auf Bild Nummer 3).




Im Internet habe ich dann noch schöne Holzzierteile entdeckt, die ich schließlich noch mit Leim auf die Holzbögen geklebt habe.
Im Anschluss habe ich sämtliche Leisten bzw. Zwischenräume gespachtelt und geschliffen.
Es hat Stunden um Stunden gedauert, aber schließlich wurde ich fertig.
Ich habe leider oft abends gearbeitet, nach der Arbeit und so habe ich von den Zwischenschritten leider keine guten Bilder.
Um meine Wände und den Holzboden zu schützen wurde noch alles mit Zeitungspapier und Kreppband abgeklebt.
Endlich war es soweit und ich konnte mit der ersten Schicht Grundierung beginnen.




Keine Kommentare:

Kommentar posten