100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Montag, 8. Oktober 2012

Purpur Tentakel an die Macht


Ich habe in der letzten Zeit etwas den Themenschwerpunkt meines Blog vernachlässigt, der liegt ja auf DIY. Also kommt jetzt mal wieder etwas kreatives.
Ich bin seid meiner frühesten Kindheit ein sehr großer Fan von Point & Click Adventures. Mit meinem Bruder zusammen hab ich stundenlang alle Monkey Island, Sam & Max, Simon the Sorcerer, Indiana Jones usw gespielt. Eines meiner Liebsten war dabei immer "Day of the Tentacle" und schon lange wollte ich gerne mal Fanshirts von meinen liebsten Spielen haben.


 Teilweise kriegt man solche tatsächlich, nur leider immer Männershirts, keine Girlie Shirts und meist auch nur in großen Größen. Also selbst ist die Frau und da ich momentan einen totalen Faible für Longshirts habe, aber zu wenige im Schrank habe, musste das einfach kombiniert werden.

Mein neues Projekt ist also ein schwarzes Longshirt mit einem Day of the Tentacle Motiv und zusätzlich hab ich mich für Puffärmelchen und einen größeren Rundausschnitt entschieden. Soweit die Planung.


Mein Ausgangsschnitt ist mein Schnitt, den ich für alle Shirts nehme, den hab ich mal von einem alten zerschnittenem Shirt abgenommen. Das Ganze musste nur verlängert werden und aus den normalen Ärmeln, Puffärmel konstruiert werden, das ist nicht schwer.

Komplizierter wird das Motiv. Ich bin leider kein Fan von Stoffmalfarben, da ich bisher immer schlechte Erfahrungen gemacht habe. Teilweise bröckeln Sie, sind nicht waschfest oder bekommen Risse, so sauber kann ich irgendwie auch nicht mit Ihnen arbeiten, also muss eine andere Technik her.


Meine Technik ist leider sehr mühsam, aber hält alles aus und dehnt sich sogar mit, was bei Jersey wirklich toll ist. Und zwar schneide ich mein Motiv aus Jersey zu (weil der kaum ausfranst), bügel doppelseitige Vliseline vor dem Zuschneiden auf, klebe das aufgedruckte Motiv auf die Folie der Vliseline, schneide dann das Motiv zu, entferne die Folie und bügel es auf das Shirt. Und da ich immer auf Nummer Sicher gehe steppe ich dann das Motiv auch noch fein ab, damit es sich auch ja nicht lösen kann.
Ich denke ihr könnt Euch vielleicht vorstellen, wieviel Arbeit ich mir damit so aufgehalst habe und wie oft ich es verflucht habe aber ich denke schon, das es sich lohnt ;)
Leider schluckt meine Cam die Farbe bei Zimmerlicht, das Grün ist ein kräftiges Apfelgrün.


Kommentare:

  1. Woooow... Wahnsinnig toll!

    Respekt vor der Arbeit, die du dir gemacht hast, aber das Ergebnis gibt dir recht!

    AntwortenLöschen
  2. Tentakel! Yeah!
    Die Mühe ist ja echt immens, aber die hat sich sowas von gelohnt!

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, ich liebe die Tentakel! Ich fands auch immer eins der coolsten Games. :) Der Schnitt ist auch toll.

    AntwortenLöschen
  4. Yay, wie kuhl ist das denn?!
    Superschön!

    AntwortenLöschen
  5. Ich gebe zu, dass ich das mittlerweile genauso mache. Dank dir, du hast es ja mal bei einem Swap-Shirt gemacht und erklärt. Und die Mühe lohnt sich allemal - dein Shirt ist der beste Beweise dafür!

    AntwortenLöschen
  6. supertoll - das kann ich mir vorstellen, dass das eine Heidenarbeit war - aber es hat sich gelohnt - das Motiv ist wirklich der Knaller <3

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn wie viel Arbeit du reinsteckst, werde die Technik definitiv mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  8. *Quietsch* Wie toll ist das denn??? Sieht das süß aus...!!!

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Das ist ja toll geworden. Da hat sich die Mühe ja wirklich gelohnt.

    AntwortenLöschen
  10. Wie cool, ich hab das Spiel geliebt!

    AntwortenLöschen
  11. whaaa es ist fertig <3 es ist wirklich wunderschikk geworden...wenn sich da mal die arbeit nicht gelohnt hat <3

    AntwortenLöschen