100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Donnerstag, 30. August 2012

Aethercircus Bolero und Korsett


Das Wetter hat ja so einige Streiche gespielt in der letzten Zeit. Teilweise dachte ich, ich würde auf dem Aethercircus in meinem Korsett kochen, teilweise hatte ich Angst zu frieren, also hab ich ja angefangen einen Bolero zu nähen, ein kleines WIP konntet ihr ja hier mitverfolgen.
Ich hab den Bolero auch noch rechtzeitig für das Festival fertig bekommen um Ihn dann den ganzen Tag in meiner Tasche mit mir rumzuschleppen, denn es war doch warm genug ;).

Aber so bekommt er hier jetzt noch mal eine Würdigung *g*

Ich habe am Bolero noch die Ärmel eingenäht und Manschetten an die Ärmel. Das war das erste Mal, dass ich Manschetten genäht habe und musste mich erst mal schlau darüber machen, dafür noch mal herzlichen Dank an meine liebe Madeleine, für die Hilfe. Es wird auch bald für Euch eine Anleitung zum selbernähen geben.

Außerdem habe ich dann doch noch die Zierknöpfe an mein Steampunk-Korsett genäht, das wollte ich auch noch mal zeigen. In den nächsten Tagen wird es auch noch mal Bilder von den Accessoires meines Outfits geben, ein paar Dinge hatte ich noch nicht gezeigt, seid also gespannt ;).


Die Manschetten

Von Hinten

 Die Stickerei

Die Knöpfe

Mittwoch, 29. August 2012

Gewonnen? - Gewonnen!!!


Es muss ein wirklich lustiges Bild gewesen sein, wie ich so blöd aus der Wäsche geschaut habe, als ich die Email mit meiner Gewinn-Benachrichtigung gelesen hab. Fassen konnte ich es wirklich nicht so richtig, bis das Päckchen heute dann da war.

Ich habe nämlich vor einigen Tagen an dem Essence LE "New in Town" von Budni teilgenommen und tatsächlich ein komplett bestücktes Display gewonnen. Ich bin total aus dem Häuschen und starr die ganze Zeit dieses Display an^^. Wenn ich so den Inhalt zähle, denke ich mir, ich werde niemals wieder ein Mascara kaufen müssen*lach*. Die Farben gefallen mir (fast) alle richtig gut und ich werde auch gerne für Euch eine Review schreiben. Ich denke, ich werde meine Freude teilen und ein paar liebe Menschen damit auch eine Freude machen, ist ja mehr als genug da ;)

Ganz herzlichen Dank an das Budni-Team!!!
ich weiß schon, wieso Budni meine liebste Drogerie ist ;).


Montag, 27. August 2012

Das Aethercircus Festival

Am Samstag war ich mit der Deathglamqueen und Mr. Deathglamqueen zusammen in Stade im historischem Rathaus, denn da sollte es endlich stattfinden, das Steampunk Festival. Lange hatten wir Uns auf dieses Ereignis gefreut und die Outfits dafür gebastelt und so war der Tag endlich da.

Und ich muss sagen, mir hat es richtig gut gefallen, es gab eine große und sehr abwechslungsreiche Auswahl an liebevoll von Hand gefertigten Steampunk Schätzen. Von selbstgemachten Parfums und Schmuck, Kleidung über kleine und große Wundermaschinen, Malereien, obskure Wohneinrichtung und und und.
Es gab wirklich viel zu sehen und viel auszuprobieren. Es gab eine Modenshow, Lesungen und einige Workshops.

Nini war so lieb und hat mir einige von ihren Fotos geliehen, da viele meiner nicht so gut geworden sind, dafür noch mal ganz herzlichen Dank  ♥ ♥

Und hier einige Eindrücke für Euch:

Unsere Outfits :)
Ansicht von Oben
Besucher
Waffen und Spielzeug
Wohnaccessoires
Schmuck und Pistolen
Dampfbetriebenes Skelett
Dampfbetriebene Krabbe

Dino
E-Gitarre
Wundermaschinen
 Sehr angetan haben mir es ja die vielen kleinen Wunderlichkeiten von Horatius Steam, die ihr hier sehen könnt. Ganz besonders die kleinen Kisten haben es Nini und mir angetan. In er Kiste mit dem roten Knopf lebt ein kleines Monster, welches, sobald man den Schalter und die Lampe aufleuchtet, schnell den Deckel aufmacht und den Schalter wieder ausstellt. Klopft man auf den Deckel der zweiten Kiste, so klopft das Monster darin gegen den Deckel zurück, im selben Rhythmus. Und wenn man ein ganz besondere Abfolge klopft, dann spielt es auch eine Melodie für einen ;)

Außerdem gab es noch den E-Mail Telegraph. Bekommt der Besitzer dieses Telegraphen eine Email, so ertönt eine Glocke und die Nachricht wird auf Papier gedruckt.

E-Mail Telegraph
Nini und ich haben am Workshop für Cyanotypie teilgenommen. Das ist ein historisches Photographieverfahren. Das Bild wird mit Hilfe von Eisenblau erzeugt, welches auf Licht reagiert.

Workshop
Meine Cyanotypie

Bild von der Modenshow
Mittagspause

Gelungener Abschluß, wir alle Drei :)


Es war ein sehr schöner und sehr erlebnisreicher Tag mit ganz lieben Menschen. Auch ich kann die Veranstaltuer nur loben, die sich wirklich viel Mühe gegeben haben und sehr viel Herzblut in dieses projekt gesteckt haben. Auch bin ich sehr überrascht, über spontane Besucher (die teilweise garnicht wußten, was das für ein Festival ist) und spontan und begeistert reingeschaut haben.
Ich hoffe sehr, dass es nächstes Jahr wieder einen gibt :)

Donnerstag, 23. August 2012

Steam-Slave

Am Sonntag war ich bei Freunden zum Spieleabend, wobei eine Freundin vor kurzem Geburtstag hatte. Da musste natürlich wieder etwas Selbstgemachtes her.
Und ich hatte auch gleich einen guten Einfall, denn meine Freundin kommt auch am Wochenende mit auf das Steampunk Festival. Wie wärs also mit einem passendem Accessoire? Meine Spezialität sind ja die Sklavenarmbänder, also hab ich ihr eines gemacht, schön herrlich im Steampunk-Look.

und da ist es. (ich finds ja irgendwie cooler als mein eigenes Steampunk Sklavenarmband ^^)

Das Armband besteht aus silber- und messingfarbenen Schmuckteilen. Außerdem habe ich aus Fimo die schwarze Kamee und die andere Kamee modelliert. In die Zweite habe ich mit Goldpulver und Zahnrädern gearbeitet.





Mittwoch, 22. August 2012

Coral Award

Ich hinke gerade mit meiner Zeit etwas hinterher, aber ich wollte mich noch einmal herzlich bei Fräulein Elle für den Coral Award bedanken, den Sie mir vor einigen Tagen überreicht hat.
Ich hab mich wirklich sehr gefreut :)



An sich hat auch dieser Award wieder die Regel, dass man Ihn an 10 weitere Blogger weitergeben soll (die weniger als 250 regelmäßige Leser haben). Das mach ich aber nicht, denn ich müsste Ihn einfach blindlings verteilen um diese Regel zu erfüllen und das mag ich nicht so. Ein Award soll eine Ehrung sein, keine Pflichtveranstaltung ;)
Mir sind aber sofort zwei Blogs eingefallen, die ich wirklich sehr sehr gerne damit ehren würde.

MK
Kunterdunkle

Beide Blogs lese ich sehr gerne und werden liebevoll geführt :)

Samstag, 18. August 2012

Wieder eine Auftragsarbeit


Ich hatte wieder eine Auftragsarbeit für Schmuckstücke, auch wieder im opulenten Gruftkitsch Styl ;).
Gewünscht war ein Sklavenarmband mit passender kette. Mit schwarzen Steinen, sowie einem Fledermausarmband.

Und hier sind nun die Stücke.

Die Kette




Das Sklavenarmband




Das Fledermausarmband



Donnerstag, 16. August 2012

Douglas Box of Beauty August 2012

Seid gestern habe ich meine neue BoB von Douglas.

was sich in meiner Box so befindet:

- BeYu Star Gloss in hell rosa
- Soap & Glory Make Yourself Youthful (7ml)
- Good Skin Labs Smooth-365 TM (5ml)
- Douglas Limited Edition Black Eye Pencil (1,48 g)
- Estee Lauder DayWear Sheer Tint Release SPF15 (5 ml)

 Auch dieses Mal war es bei Douglas wieder so, dass im Vorfeld nur der Tag und keine Uhrzeit angegeben wurde. Ich hatte morgens Dienst und war also wieder relativ früh wach, ich glaube gegen 6:30 Uhr und hatte wieder das Glück, das fast alles noch auswählbar war, bis auf einer Parfumprobe.
Ich finde diese Vorgehensweise ganz gut, weil es so zu keinen langsamen Server bzw Serverzusammenbrüchen kommt.



Aber jetzt meine Meinung zur Box.
Das Vollprodukt ist dieses Mal leider gar nicht meines ,denn leider bin ich nicht so der Fan von Lipgloss allgemein, dann absolut nicht von Glitzerzeug für die Lippen und ich hab dann auch leider noch den Rosanen bekommen. Ich werde Ihn weiterverschenken.
Ich hätte mir auch als Vollprodukt dieses mal nichts für die Lippen gewünscht, da es schon in der letzten Box als Vollprodukt ein Lippenstift gab.



Etwas schade fand ich auch wieder, das es wieder nur wenig dekorative Kosmetik zur Auswahl gab, den Kajal hauptsächlich, den ich auch gleich in meine Box gepackt habe. Kajals kann Frau immer gebrauchen ;).
Beim Handtest hat dieser mich auch schon mal sehr überzeugt, da er für einen Kajal sehr wischfest ist.



Als nächstes hat es mich gefreut, das ein Produkt von Soap & Glory dabei war, ich hab jetzt öfter schon etwas von dieser Marke gehört und hab auch neulich im Douglas ganz gespannt in die Ecke mit den Produkten geschaut.
Ich find dieses Retro- 80iger Kosmetik sehr witzig.
Hierbei handelt es sich um eine Gesichtscreme für glatte, straffe Haut, ich bin gespannt. Der Duft ist sehr dezent und wenig fruchtig.



Ich muss gestehen, dass ich meine online Wahl, sehr schnell treffen musste, da ich knapp dran war, so ist es mir erst später aufgefallen, dass ich sehr viele Gesichtscreme in meinen Einkaufwagen gepackt habe.
Das Nächste ist auch schon wieder für das Gesicht und zwar Good Skin Labs Smooth-365 TM, was von der Beschreibung her sich wie eine Hightech Gesichtscreme ließt ;)
Soll Fältchen minimieren, die Haut klarer und glatter erscheinen lassen, ich bin gespannt.
Der Geruch ist sehr angenehm, relativ neutral und frisch.



Das letzte ist auch eine Gesichtscreme und zwar Estee Lauder DayWear Sheer Tint Release, ich hab mich leider hierbei verlesen ich dachte nämlich, es handle sich hierbei um eine getönte Tagescreme. Es ist aber eine normale Gesichtscreme. Kommt mir aber auch nicht ungelegen, da meine Tagescreme die ich immer unter dem Make-up nutze fast alle ist.
Der Geruch ist schon etwas intensiver, das gefällt mir nicht ganz so gut, trotzdem bin ich gespannt, da diese Creme als Vollprodukt 1 Euro pro Milliliter kostet.






Dienstag, 14. August 2012

Ich trag mein Herz auf dem Rücken


Weiter geht es mit meinem Bolero für mein Steampunk-Outfit. Ich hab jetzt die Stickerei fertig. Sie wurde komplett mit der Maschine gestickt (der Nähmaschine, keine Stickmaschine, auf die spare ich noch ;) )

Gerade puzzel ich an den Manschetten rum, ich hab noch nie welche genäht, quasi eine neue Herausforderung.
 Aber jetzt hab ich schon mal so etwas wie eine Mini-Weste ;).





Sonntag, 12. August 2012

Banner

Kleiner Einwurf, ich hab jetzt ein Banner :).
Die liebe Ravna aus dem Natron & Soda Forum hat es mir designed und ich hab Ihr dafür den Gitarren-Würfelbeutel genäht. Tauschen ist toll :)
 


Samstag, 11. August 2012

Catrice 160 - Tell Me a Berry-Tale

Ich hatte lange Zeit immer das große Problem, dass ich einfach kein passenden Lippenstift für mich finden konnte. Irgendwie standen mir alle nicht.
Die liebe Deathglamqueen hat mir dann mal eine Farbberatung gegeben und mich auch gleich mal mit passenden Farben geschminkt (auf ihrer Geburtstagsfeier *g*).
Und ich bin ganz begeistert, Sie hat mir den 160 von Catrice empfohlen., der hat ein schönes dunkleres Rot, welches leicht ins Lila geht.
Und auch hier merkt man wieder, wie viel das richtige Werkzeug ausmacht, bei meinem Bamboo-Set ist auch ein Lippenpinsel dabei und der ist wirklich Gold wert!

 

Leider gehen Swatches nicht wirklich gut mit meinem kleinen Digicam, aber dafür gibts Tragebilder auch wenn Sie leider die Farbe nicht ganz einfängt ;)


Freitag, 10. August 2012

Steampunk Beinholster



So langsam wird mein Outfit für das Aethercircus Festival fertig, jedenfalls ist das Holster schon mal fertig ;). Ich hab noch den Beingurt fertig gemacht und ein Messingbeschlag als Verzierung angebracht sowie Kupfernieten.


Mein innerer Perfektionist ist nicht völlig befriedigt, aber mir gefällt es aber trotzdem, es lässt sich auch wirklich gut tragen, ist nicht im Weg und die Hände sind frei, ich glaube ich könnte ein Fan von Holstern werden ;).