100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Freitag, 8. Mai 2015

Mein Atelier

Ich nenne es liebevoll Atelier, aber die meisten würden es wohl Näh- und Bastelzimmer nennen ;).


Momentan habe ich leider nicht so viel Zeit um kreativ zu sein. Wenn ich Zeit habe, verbringe ich Sie meist damit, unseren vernachlässigten Garten auf Vordermann zu bringen aber wenigstens habe ich es inzwischen geschafft, mein Nähzimmer endlich komplett einzurichten und aufzuräumen.


Ich bin so glücklich, endlich habe ich einen schönen und hellen Raum nur für mich um mich nach Herzenslust darin auszutoben.
Mir war es sehr wichtig, das es sehr hell ist, so sind die Wände schlicht weiß geblieben und in den Laminatboden hatte ich mich im Laden sofort verliebt. Weinfass-Optik, so ein bisschen shabby chick.
Neben meinem Kreativkram habe ich hier nun auch Raum für meinen Mädchenkram, also meine ganzen Schminksachen und meinen Schmuck. So quillt das Bad nicht mehr über ;).


Das rote Bretz Sofa habe ich seid vielen Jahren und ich liebe es abgöttisch, das musste natürlich mit und so war dann auch gleich die Farbkombi des Raumes klar: Weiß-schwarz-rot.


Mir war es auch sehr wichtig, dass der Raum seinen Wohnraum Charakter behält und nicht nur den einer Werkstatt, leider hat das aber auch sein Nachteil, denn ich habe zwar alle meine Nähsachen und mein ganzen Bastelkram untergebracht bekommen aber leider meine Stoffe nicht. Die sind noch in Kartons auf dem Dachboden, das sind leider viel zu viele für den kleinen Raum.
Das stört mich zwar etwas aber irgendwo muss man ja leider Abstriche machen und ich bastele gerade schon an einem Stoffkatalog. Vielleicht fällt mir ja auch nochmal eine schöne Lösung ein.

Auch wenn ich nicht der größte Ikea Fan bin, so gibt es doch wirklich tolle Möbel von Ikea um viel Kleinkram unterzubringen. Besonders hat es mir der Tisch "Norden" angetan. In den Schubladen ist so viel Platz und man kann Ihn ganz klein machen und in die Ecke stellen oder zum Zuschnitt komplett aufklappen. Perfekt für jede Nähtante.

Kommentare:

  1. Der Raum ist wunderschön geworden! Die Farbkombi mag ich auch sehr gerne und seh ich das richtig, dass du da auch noch einen Kamin drin hast? Sowas macht ja einen Raum gleich nochmal so gemütlich. Das Sofa find ich auch klasse =)
    Das Einzige, was mich persönlich etwas stören würde, ist die doch recht kleine Arbeitsfläche zum Nähen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das ist ein Kamin, allerdings nur ein künstlicher elektronischer ;)
      Den Tisch kann man ja noch auf der anderen Seite hochklappen, dann ist er doppelt so groß. Alles darüber hinaus muss ich dann auf dem Boden zuschneiden aber das musste ich früher auch schon so machen, ich hatte nie ein sehr großen Tisch dafür

      Löschen
  2. Uiii, das ist aber toll geworden!
    Farblich schon richtig toll und mit vielen netten Details, die man entdecken kann!

    Nur bei deinem Nähtisch bin ich ziemlich skeptisch. Ich habe ja auch ein Ikea-Möbel, das hat nach wenigen Monaten angefangen sich durchzubiegen. Sehr ärgerlich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, das klingt ja nicht gut. Ich hoffe, dass das bei mir nicht auch passiert.
      Mir scheint er aber relativ Stabil für Ikea, die Verlängerung wird durch Füße gestützt, das War mir sehr wichtig, dass da etwas die Platte stützt, was auch bis zum Boden geht und die Platte nicht in der Luft hängt.

      Löschen
  3. Da kann man nur noch WOW sagen!

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Spielzimmer =)

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein Kreativparadies. Toll geworden - Atelier ist da ganz sicher der richtige Ausdruck.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  6. Wow wow wow!!!!!! *______* Das sieht soooo schön aus! Tolles Zimmer und das Sofa!!! Das wäre perfekt für ein Shooting! Ich glaube ich muss mal mit meiner Kamera vorbeikommen :P :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, ich denk auch schon soo lange, das wäre doch gut für ein Burlesque Shooting ;)

      Löschen
  7. Ein Traum und so schön gestaltet! :D Ein eigenes Atelier möchte ich auch irgendwann. Wird bei mir aber warscheinlich sehr nach Werkstatt aussehen, weil ich da doch eher praktisch veranlagt bin ;)
    Vor dem Tisch stand ich auch schon, aber er war mir etwas zu klein als Zuschneidetisch.

    PS: Irgendwie hat Bloglovin es verpennt mir den Beitrag zu schicken, komisch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info, der Post erscheint tatsächlich nicht bei Bloglovin und ich hab so garkeine Ahnung wieso, denn ich habe nichts in den Einstellungen verändert und ich dachte, endlich läuft das mal :(

      Löschen
  8. Ein eigenes Zimmer zum Rumwerkeln, davon träume ich auch noch. ^^
    Ich finde du hast es sehr schön eingerichtet und die Farbkombination gefällt mir. :)
    Allerdings sabbere ich grad deinem Schminktisch hinterher. Wo bekommt man denn so ein schickes gruftiges Schmuckstück? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich vor vielen jahren bei ebay in so einem shabby chick/Landhaus Deisgn Shop gekauft

      Löschen
  9. Ein wunderschönes Zimmer! Und ich bin hochgradig neidisch auf das Bretz-Sofa. Die Bücherei in Osnabrück hat ein paar Bretz-Sofas. Und die sind sooo schön und toll. Manchmal gehe ich nur hin, um auf diesen Sofas zu sitzen :D
    Was ich mich aber frage: Wo schneidest du zu? Ich mach das auf dem Boden, aber der weiße Teppich wär ja in Nullkommanix vollgefusselt ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch habe ich ja nicht zugeschnitten in meinem Zimmer, weil ich einfach keine Zeit zum nähen hatte (irgendwie traurig, das muss ich ganz bald ändern!) aber in meinem vorigen Raum hatte ich nur einen ähnlich großen Tisch und darauf habe ich zugeschnitten. Der Norden Tisch ist ja jetzt da auf dem Bilder nur halb aufgeklappt, den kann man ja noch auf der anderen Seite aufklappen, da kann man schon einiges zuschneiden, aber alles war größer ist muss (und musste ich auch schon immer, da ich nie ein riesigen Tisch hatte) auf dem Boden. Ich roll dann den Teppich teilweise auf und schneide dann auf dem Laminat zu, so hab ich das früher auch immer gemacht. Aber du hast völlig recht, dieser Teppich fusselt fürchterlich schnell voll, ich muss ihn ständig saugen auch ohne Zuschnitt

      Löschen
  10. Oh wie schön! Angefangen vom Boden (sowas will ich auch, wenn ich jemals was eigenes hab, bis dahin muß das uralte Parkett reichen *hihi*), bis zur Farbgestaltung (rot ist immer gut!) und als i-Tüpfelchen der kleine Hase aufm Sofa (*raaaaaaaaahhhh*). Allgemein find ich die Deko echt toll!
    Und der Tisch ist klasse! Haben den vor Jahren für meine beste Freundin gekauft. Vom Schreibtisch während des Studiums in der kleinen Bude wurde er zum Esstisch in der großen Wohnung. Echt ein Platzwunder :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, mein Rabbit ist immer bei mir ;)
      Ich find auch, dass der Tisch wirklich ein Platzwunder ist, von ganz klein bis groß, alles dabei :)

      Löschen
  11. Ich bin sowas von neidisch! Ich hätte auch gern einen Raum zum Werkeln, dann hätte endlich alles Platz. Aber das ist ja leider nicht drin...
    Aber es sieht bei dir sehr schön aus! ♥ Da würde ich ja fast selber einziehen.^^

    AntwortenLöschen
  12. Es sieht echt super aus! Aber mich würde es wirklich stören, meine Stoffe nicht alle besiammen zu haben. Auch wenn so ein aufgeräumtes und "ruhiges" Zimmer auch seine Reize hat!

    AntwortenLöschen
  13. Ein wirklich schöner Raum, toll eingerichtet, aber auch diese pyramidenförmige Dachschräge sieht toll aus (auch wenn sie zum Einrichten wahrscheinlich mühsam ist).
    Ich spiele auch immer noch mit dem Gedanken, mir einen Klapptisch anzuschaffen. Habe ja eine Pedalnähmaschine mit Schrank und sonst keine Arbeitsfläche, also doch...ähm...das Bügelbrett *hust*
    Zu dem Stoffproblem: Ich weiß nicht wie stark eure Wände sind, aber könntest du über dem Fenster nicht noch ein Regalbrett befestigen und da schöne draufstellen? Ich habe diese Ikea-Schachteln (Grundfläche ca. DinA4) quer auf meinem Billy stehen, das ist ja auch nicht sehr tief, aber man kriegt viel unter.
    lg ette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine gute Idee, das lass ich mir mal durch den Kopf gehen wie man das umsetzen könnte.

      Löschen
  14. Klein ?ßßSo klein find ich den Raum garnicht ,vllt auch bemessen an meinem Raum
    Könnest Du nicht einen zweiten Schrank in die Ecke stellen ,wo Du die grossen Wedel stehen hast und auf diese dann verzichten ?Um wenigstens einen Teil deiner Stoffe unterzubringen

    AntwortenLöschen