100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Mittwoch, 3. Februar 2016

First Fail 2016

In Sachen Kreativität startet das Jahr für mich gleich mit einem Fail.

Ich habe vor einer Weile bei Pinterest Blumentöpfe und Vasen in Skull-Form entdeckt und war sehr begeistert. So etwas möchte ich auch!

Beispiele könnt Ihr hier sehen:
https://de.pinterest.com/pin/496029346438661462/
https://de.pinterest.com/pin/496029346438664205/ 

Die Idee blieb aber erst mal im Hinterkopf, da ich nicht wusste, wie ich es umsetzen sollte.

Vor ein paar Tagen setze ich mich aber an das Projekt und fing an, eine Gussform für meinen Blumentopf zu erstellen, das klappte auch prima.
Doch woraus gieß ich den Topf?
Gips wäre zwar ideal von seinen Eigenschaften, aber ist leider nicht wasserfest. Im Internet fand ich einige Werke, die aus Beton gegossen waren, so ging ich in den Baumark und fragte einen Verkäufer, der mir Schnellmörtel empfahl.


 
Der Totenkopf ließ sich problemlos gießen und aus der Form holen, doch enttäuscht musste ich feststellen, dass die Konsistenz sehr bröselig ist, fast schon sandig. Nur einige Stellen scheinen fest.

- Habe ich den Mörtel falsch angerührt?
- Zu viel Wasser? Zu wenig Wasser?
- Ist Mörtel die falsche Wahl?

Ich werde es nochmal mit dem Mörtel mit mehr und weniger Wasser probieren. Falls das nichts wird, werde ich wohl auf Beton umsteigen oder aber doch auf Gips, dann müsste nur in das Loch ein Behälter, der das Wasser festhält.

Fortsetzung folgt.....

Kommentare:

  1. Aber optisch ist er sehr schön geworden! So was würde mir auch sehr gefallen..

    AntwortenLöschen
  2. Du müsstest das ganze noch rütteln nach dem gießen, beim rühren des Mörtels kommt viel Luft in die Mischung, die durch Vibrationen aufsteigt und austritt. Wir auf Großbaustellen so gemacht, wenn große Flächen Beton gegossen werden, da schmeißen die ein Teil rein, in den Beton, das wie ein Riesenvibrator an einem Kabel aussieht. Die Menge des Wassers verbessert nur die Gießbarkeit, am Ende sollte es jedoch nichts an der Struktur ändern, wenn du die Luft nicht raus bekommst, was bei etwas flüssiger natürlich besser geht.
    Ich hoffe das hilft.

    Lg Balin Erdenfeuer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Tipp!!! Das werde ich morgen gleich mal probieren :)

      Löschen
  3. die Idee ist super. muss ich mir mal auf die imaginäre Liste schreiben. Vieleicht versuchst du mal es mit diesem hier: https://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/beton-fuer-kreative-82010.html?vcode=15 Beton ist ja momentan ein sehr beliebtes Thema.

    AntwortenLöschen
  4. Also wenn ich ehrlich bin gefällt der Skull mir mega gut! :D So was hätt ich auch gern, der würd super zu der Totenkopfkerze passen, die ich von einer Freundin aus Australien bekommen habe! :) Hast du dazu vielleicht eine Anleitung? :)
    Liebe Grüße
    Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald ich ein vernünftiges Ergebnis erzielt habe, schreibe ich gerne eine :)

      Löschen
  5. die Idee ist super. muss ich mir mal auf die imaginäre Liste schreiben. Vieleicht versuchst du mal es mit diesem hier: https://www.vbs-hobby.com/de/kaufen/beton-fuer-kreative-82010.html?vcode=15 Beton ist ja momentan ein sehr beliebtes Thema.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link, ich glaube das werde ich dann als nächstes gleich probieren :)
      Jap, Zement scheint wirklich gerade in DIY Mode zu sein XD

      Löschen
  6. Hm, kannst du das noch als "Design" hinnehmen oder ist er einfach total instabil?
    Drücke dir die Daumen, dass dir dein nächster Versuch besser gefällt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es etwas "rauher" aussieht macht mir das nichts, nur bröcklten zu schnell Teile ab auf Druck. Aber ich war wohl auch zu ungeduldig, es musste ersmal gut durchtrocknen

      Löschen
  7. Der ist ja cool! :D Da würde mich auch interessieren, wie du die Form dafür gemacht hast. Mein Freund und ich haben ja die Vermutung "Bastelbeton" ist nichts anderes als stark überteuerter normaler Beton in kleinen Eimern. Mit Zementmörtel sollte es eigentlich klappen. Ich bin gespannt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst du natürlich haben, aber ich hoffe doch, dass das etwas geeigneter ist, hat wohl Faserzusätze und wird ja auch geschrieben, dass es für dünnwandige Pojekte geeignet ist.
      Erstmal muss ich ein zufriedenstellendes Ergebnis haben, danach kommt eine Anleitung :)

      Löschen
  8. Guten Tag,

    Wir verkaufen Maßgeschneiderte Brautkleider, Abendkleider, Abiballkleider und Kleider für besondere Anlässe auf unserer Webseit. Wir haben Ihre Webseite gefunden, und wir hoffen eine kooperative Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzubauen.

    Wir wollten wissen ob Sie für uns einen Post schreiben könnten und/oder einen Banner auf Ihrer Webseite möglich ist.

    Wenn Sie interessiert sind bitte kontaktieren Sie uns an: miaberlinmarketing@yahoo.com

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören

    Beste Grüsse

    AntwortenLöschen