100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Freitag, 19. August 2016

Outfit-Post: Wollwarm durch den Sommer

Heute gibt es für Euch eines meiner aktuellen Lieblings-Outfits (wenn ich nicht gerade nur in Lieblings-Jeans und irgendeinem Shirt unterwegs bin).

Eigentlich müsste es ja unter die Kategorie Sommer-Outfit fallen, aber irgendwie ist es doch recht traurig ein Outfit mit Wollstrumpfhose und leichten Boots als Sommer-Outfit zu zählen.
Zum Glück scheinen die Temperaturen in den letzten Tagen ja zu steigen und die echten Sommerklamotten können endlich wieder aus dem Schrank geholt werden.

Die Stiefeletten sind ein zufälliges Fundstück einer No Name Marke von Ebay.co.uk. Ich war ewig auf der Suche nach Stiefeletten im Biker-Stil, die meinen Vorstellungen entsprechen und nicht ganz so klobig sind. Es war Liebe auf den ersten Click ;).






Shirt:           H&M Sale
Cardigan:    Anna Field
Boots:          Ebay.co.uk
Ketten:         Home App

Sonntag, 14. August 2016

Poe und Lovecraft im Kerzenschein

Heute gibts wieder eine Kleinigkeit aus meiner Kerzen-Schmiede.
Mein lieber Freund Tobi hatte Geburtstag und seine Frau hat mir den Tipp gegeben, dass er sich sehr über Kerzen mit Edgar Allen Poe und H.P. Lovecraft freuen würde, Tobi ist nämlich genauso ein großer Fan der beiden Schriftsteller, wie ich.
So einen Wunsch erfülle ich natürlich gerne.


Dieses mal bin ich aber ein wenig anders vorgegangen, als sonst.
Ich hatte neulich bei Buttinette mal "Kerzen Potch" entdeckt, quasi Serviettenkleber für Kerzen und habe das mal ausprobieren wollen.
Das Ergebnis hat mir nicht gefallen, es sah einfach wie schlecht aufgeklebt aus und das obwohl ich sehr fein und sauber gearbeitet habe, ich habe dann schließlich die Kerzen, wie hier beschrieben, verarbeitet.
Trotzdem gefällt mir das Kerzen Potch sehr gut, durch den Kleber kann das Motiv nicht verrutschen und außerdem sorgt der Kleber dafür, dass das Motiv schwer entflammbar ist.

Montag, 1. August 2016

Von Lasertag, Sukkulente und Tardis

Ich hab gerade Urlaub und mich bewusst nicht hier auf meinem Blog in den Urlaub abgemeldet, denn eigentlich hatte ich noch ein paar kreativer Projekte auf meiner Liste, die ich in meinem Urlaub angehen wollte... wollte.
In der letzten Woche waren Herr Macabre und ich aber wirklich nur unterwegs, auf einer Hochzeit, auf Geburtstagen, Spieleabende, zum Lasertag mit Freunden oder hatten selbst mehrfach Besuch.
Ich bin also zu nix gekommen.

Eine Kleinigkeit kann ich aber doch zeigen, wir waren Samstag auf dem Geburtstag einer Freundin eingeladen und Sie hatte sich zum Geburtstag Sukkulente gewünscht.
Den Wunsch habe ich auch erfüllt, aber ich konnte es mir doch nicht verkneifen ein wenig selbst Hand anzulegen. So habe ich die Sukkulente in einem Glasgefäß mit Dekosteinen drapiert und da meine Freundin ein großer Dr. Who Fan ist, habe ich noch schnell eine Tardis aus Hama Perlen als Dekoration gebastelt.


Zum Abschluß gibts noch ein Bild vom Lasertag. 
Es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht ABER es ist wirklich sehr anstrengend, wir alle haben danach so geschwitzt aber das schlimmste war der Muskelkater 2 Tage danach. 
Wir hatten uns alle am nächsten Tag zum Grillen getroffen und fast alle hatten solche Schmerzen in den Oberschenkeln, dass Treppensteigen wirklich eine Torture war (mich eingeschlossen!), wir haben uns gegenseitig ausgelacht, wie wir uns da die Treppen runterquälten. Jede Stufe brauchte plötzlich eine halbe Minute ;).
Meine Empfehlung: geht Lasertag spielen, es macht super viel Spaß, gerade in einer Gruppe von ca 8-12 Leuten. Zieht Euch sportlich und luftig an, euch wird heiß. Nehmt Wechselklamotten und ein Handtuch mit und macht es dann, wenn ihr die nächsten zwei Tage nicht viel Treppen steigen müsst, oder laufen oder aber ihr aber sowieso sehr sportlich seid.