100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Samstag, 7. April 2012

Osterkleinigkeit mit Anleitung

Mir kam heute spontan die Idee eine Kleinigkeit für Ostern zu nähen und zwar Eierwärmer in Form von Häschen aus Filzstoff. Da ich schon lange den Wunsch hatte, hier auch mal Anleitungen für Näh- und Bastelkram zur Verfügung zu stellen, hab ich gleich eine Anleitung daraus gemacht.

Ihr benötigt:
- Rest weißen Filzstoff (ich hab richtigen Filz genommen, nicht das aus dem Bastelladen)
- Nadel und weißes Garn
- Ein Dekoband für die Schleife
- Wolle für den Puschel

Empfehlung:
Es geht wirklich ganz schnell, für mein zweiten Hasen habe ich keine 10 Minuten gebraucht. Dekorativ und gleichzeitig praktisch für die Feiertage, auch super als kleines Mitbringsel ;)
Der Schwierigkeitsgrad ist sehr gering, also auch absolut für Nähanfänger geeignet.

Als erstes braucht ihr ein Muster. Ich habe leider keinen Scanner, aber ihr könnt meines vergrößern und ausdrucken oder von Hand nachmalen. Die waagerechte Linie, also quasi der Fuß des Hasen misst bei meinem Muster 8cm (ich hab mal Eier ausgemessen und das dickste war 14cm, die Hälfte ist demnach 7cm und 1cm als Nahtzugabe).
Das Muster muss 2x aus dem Stoff zugeschnitten werden, ohne Zugabe, die ist ja schon im Muster enthalten.

 Dann werden beide Teile genau aufeinander gesteckt und ganz nahe an der Kante zusammengenäht.
 In meinem Muster ist auch eine Zugabe, für ein Saum enthalten. Für Anfänger oder wer kein Saum möchte, kann Dieser auch einfach weglassen werden, da muss das Schnittmuster nur um 2cm gekürzt werden.
 Für den Saum 2cm innen einschlagen und stecken.

 Das Nähen des Saumes ist etwas schwierig, da man nur wenig Bewegungsfreiheit hat. Da muss man dann öfter mal stoppen und alles aus dem Weg schieben.Aber danach ist der Eierwärmer auch schon fertig und kann verziert werden.
Mit einem Band eine Schleife um den Hals binden.

 Für den Puschel Wolle (ich hatte leider nur sehr dünne Wolle, dickere macht bestimmt einen schöneren Puscheleffekt) um zwei Finger wickeln. Dann die aufgewickelte Wolle von den Fingern nehmen und mit dem überschüssigen Band in der Mitte fest zusammenknoten.
 Die Schlaufen aufschneiden und fertig ist der Puschel. Mit dem überstehendem Band an den Hasenpopo annähen ;).

Kommentare:

  1. oh wie süß, das muss ich auch ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie putzig <3
    Vielen Dank für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. Aww, wie niedlich! <3

    Schade, dass ich für Eierwärmer wirklich keine Verwendung habe. ^^°

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine süße Osteridee!! <3

    AntwortenLöschen
  5. Hab nun ein bisschen auf deinem Blog gestöbert und finde ihn echt toll. Gerade deine DIY Sachen gefallen mir sehr gut und nun werde ich mir hier auch in Zukunft sicherlich ein paar Inspirationen holen :)
    LG von http://pimpyouroldthings.blogspot.de/

    AntwortenLöschen