100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Mittwoch, 19. September 2012

Anleitung: Manschetten nähen Teil 2

Weiter geht es mit meiner Anleitung für Manschetten. In Teil 1 hab ich Euch gezeigt, wie man auf die Maße der Manschette kommt und Sie zusammennäht.
Jetzt muss Sie nurnoch an den Ärmel genäht werden und Knöpfe bekommen.

 Nun stecken wir also die Manschette an den Ärmel. Der Ärmel hat ja nur eine Naht (es sei denn euer Ärmelmuster besteht aus einem Ober- und Unterärmel) diese Naht liegt ja später am Arm innen. Der abstehende Teil der Manschetten für die Knöpfe soll aber aussen liegen, also messen wir die Mitte der Nahtzugabe an der Manschette aus und makieren Diese, genau da stecken wir dann den Ärmel und zwar den Teil von Ärmel wo sich die Naht befindet. Dann stecken wir den Rest zusammen rundum. Nun sollten die Nahtzugaben der Manschette lückenlos und ohne Überstand aufeinander treffen.

Wer sehr ordentlich Nähen möchte und ein Futter mit einnäht, der kann hier noch mit einem beleg arbeiten, das hatte ich ja in Teil 1 erklärt. An dieser Stelle würde der Beleg dann mit eingenäht werden, indem man Ihn auf die Manschette legt und die drei Stoffteile (Beleg, Manschette, Ärmel) zusammennäht. Ich habe aber ohne Beleg gearbeitet.



 Wenn die Nahtzugaben passend aufeinandertreffen, dann könnt ihr das Ganze zusammennähen und dann Versäubern.



Dann kann die Manschette umgeschlagen und gebügelt werden.


Nun wird die Nahtzugabe am Ärmel festgenäht, dazu den Ärmel schmalkantig absteppen.










Wer einen Beleg mit eingenäht hat würde jetzt den Beleg von Hand am Futter einnähen.
Dann kann die Manschette nach oben eingeschlagen werden. Das schaut schon mal nach Etwas aus ;)


Fehlen nurnoch Knöpfe und Knopflöcher:
Makiert Euch auf der Manschette, wie breit die Knopflöcher werden müssen (dafür messt den Durchmesser euer Knöpfe) und wo Sie hinkommen. Die Manschette besteht ja aus 4 Lagen, ich habe die Knopflöcher durch die zwei Äusseren Lagen (und zwar gleich in einem Schritt zusammen) genäht und den Knopf durch die anderen Zwei.





Wenn Alles passt könnt Ihr sie Nähen und dann vorsichtig aufschneiden.


Dann kommen die Knöpfe rein. Ihr könnt normale Knöpfe von Hand annähen und auf der anderen Seite ein Knopf gegennähen, das schaut dann von beiden Seiten hübsch aus, ich hab mich für ein Jeansknopf entschieden und nichts gegengenäht sondern Sie einfach eingenietet einfach die silber Platte auf der Rückseite rausschauen lassen.



Fertig ist die Manschette


Kommentare:

  1. Gut erklärt, danke. Hast nun eine Leserin mehr, würde mich über Gegenverfolgung freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Passt zwar gerade nicht zum Thema, aber ich hab nen Award für dich:
    http://ichigo-komori.blogspot.de/2012/09/und-wieder.html

    AntwortenLöschen