100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Mittwoch, 26. Februar 2014

Bat Clock mit Anleitung

10 Dinge aus Vinyl

Tutorial #04 – Eine Wanduhr

 



Vor einer Weile hatte ich ein neues Großprojekt vorgestellt, ich möchte für euch 10 Dinge aus alten Schallplatten basteln und für jedes eine Anleitung beifügen.
3 praktische Dinge sind ja schon daraus entstanden: eineSchale, eine Etagere und ein Schmuckständer. Heute möchte ich euch mein neustes Bastelwerk vorstellen und zwar habe ich mir aus einer alten Platte eine Wanduhr gebastelt.

Dafür braucht ihr:


- 1 alte Schallplatte
- eine scharfe Schere
- Ein Backofen
- einen weißen Stift (Kreidestift oder Kajal)
- etwas um Löcher zu bohren und sägen (Dremel, Minibohrmaschine, Handbohrer oder heiße Nadel)
- Heißkleber
- Lineal
- eine leere Garnrolle
- ein Uhrwerk oder eine alte ausrangierte Uhr, aus der ihr das Uhrwerk entfernt (es sollte nur eine Wandhalterung haben)

Als erstes solltet ihr Eure Wunschform festlegen, bei der Uhr habe ich mich dafür entschieden, möglichst viel von der Form der Platte zu erhalten. Mir gefällt dieser Effekt, wenn aus eine „Ecke“ eine bestimmte Form ausgeschnitten wurde und in einem Abstand wieder zugefügt wird. Ihr könnt natürlich aber auch wie bei meinem Schmuckständer, eine ganz andere Form wählen (wie zB eine Katze), das ist reine Geschmackssache.


Der Zuschnitt der Platte ist genauso, wie beim Schmuckständer beschrieben (das könnt ihr hier nachlesen). Ich habe mit Hilfe eines weißen Kajals, eine kleine Fledermaus auf die Platte gemalt und ausgeschnitten.


Danach wenden wir uns dem Uhrwerk zu. Ich habe bei meiner Mutter eine alte Porzellan-Uhr vor dem Müll retten können, die einen Sprung hatte. Den Porzellanteller fand ich sowieso nicht besonders schön, aber die Zeiger dagegen sehr.



Ich habe das Uhrwerk vom Teller gelöst und dann versucht an meiner Schallplatte zu befestigen. Das Loch in der Mitte vom Teller war aber ein ganzes Stück größer, als das an meiner LP. Mit Hilfe des Schleifaufsatzes meiner Mini-Bohrmaschine, habe ich das Loch vergrößert und konnte dann endlich das Uhrwerk an meine LP schrauben.



Bei meiner LP ist da ja aber noch das Extrateil, die kleine Fledermaus. Die soll ja auch an der Wand befestigt werden. 
Durch das Uhrwerk steht die Platte ein ganzes Stück von der Wand ab und genauso soll ja auch die Fledermaus abstehen. Messt also aus, wie weit die Platte absteht. Das ist der Wert X. 
Als Abstandshalter und Wandbefestigung habe ich ein stabiles Röhrchen gesucht und ein passendes in meinem Nährzimmer gefunden, eine leere Garnrolle. 

Messt auf eurer Rolle den Wert X ab. Genau da muss die Rolle nun gekürzt werden.
Ich habe dafür wieder meinen kleinen Drill genommen, dieses Mal mit dem Schneideaufsatz.


Als nächstes kommt der Heißkleber ins Spiel. Klebt die gekürzte Garnrolle mittig auf die Rückseite der Fledermaus.



Dann sind wir auch schon fertig. Ihr könnt nun die Schallplatte an einem Nagel an der Wand aufhängen. Die Fledermaus wird ebenfalls an einem Nagel aufgehängt. Ich habe dafür einfach ein wenig Heißkleber in das Röhrchen gegeben und es dann über den Nagel gestülpt, so kann man Sie genau positionieren.

Kommentare:

  1. Cooles Projekt. Daumen hoch.
    LG
    Frigga

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee und tolle Anleitung! Sieht klasse aus ... bei den vielen tollen Vinyl-Projekten muss ich mir auch unbedingt mal ne olle Platte besorgen ... (vielleicht auch mal ein Geschenk für den Kumpel mit der Riesenplattensammlung? Oder ob der dann eher weint? :D )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das kann passieren ;)
      ich hab nur welche genommen, die meine Eltern aussortiert haben. Oftmals Weihnachtslieder oder Feuerwehr-Chor. Gut, dies mal war es Gershwind aber die Platte wäre sonst eh im Müll gelandet

      Löschen
  3. eine tolle Idee !
    die Uhr ist wirklich super geworden und die Anleitung auch wieder klasse :)

    AntwortenLöschen
  4. Wuaaah, warum entdecke ich die jetzt erst?! Die ist ja unglaublich schön und Idee und Umsetzung sind einfach nur toll.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. <3 This! & now I will be sad that I had given away so much of the old vinyl.

    AntwortenLöschen