100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Sonntag, 30. November 2014

Bloggerparade Adventszauber - "Lichterfunkeln"

Die liebe Bilberry veranstaltet dieses Jahr eine Bloggerparade zum Thema Adventszauber und fragte mich, ob ich auch Lust hätte mitzumachen. Zu jedem Advent gibt es ein Stichwort und jeder Teilnehmer soll dieses dann kreativ umsetzen. Ob Fotografie, DiY oder als Beauty Beitrag bleibt jedem Teilnehmer selbst überlassen.
Da mache ich natürlich sehr gerne mit.

Das heutige Thema zum ersten Advent ist „Lichterfunken“.

Für mich geht die Weihnachtszeit erst wirklich mit dem ersten Advent los, mit dem Anzünden des ersten Lichtleins auf dem Adventskranz und das passt doch perfekt zum Thema der Parade ;)

Für unser neues Wohnzimmer, das wir ja erst vor kurzem fertig renoviert haben, wollten wir gerne einen schönen Adventskranz. Da mir die Kränze in den Läden nicht gefielen oder zu teuer waren, habe ich einfach mal selbst versucht einen zu binden. Und es geht wirklich sehr leicht, das schafft wirklich jeder.


Ihr braucht:

  • Tannenreisig
  • Draht
  • Eine Gartenschere
  • Einen Rohling für den Kranz aus Stroh oder Weide
  •  
Den Strohkranz hat meine Mutter mir gestiftet und die verschiedenen Zweige hab ich aus unserem eigenen Garten. Ihr könnt ja vielleicht mal Nachbarn oder Bekannte fragen, ob ihr euch ein paar Zweige bei Ihnen im Garten abschneiden dürft.

 

Wickelt den Draht an einer Stelle einige Male um den Kranz, damit er fest sitzt und dann könnt Ihr auch schon damit beginnen kleine Reisig-Zweige (meine waren alle so ca. 10cm lang) auf den Kranz zu legen. Ich habe immer 3-4 Zweige auf den Kranz gelegt. Einen an der äußeren Seite, zwei mittig auf dem Kranz und einen an der Innenseite.


Dann wird der Draht einmal fest um den unteren Teil der Zweige gewickelt, damit Sie auf dem Kranz fixiert sind. Dann folgt die nächste Schicht und so geht es dann, bis der ganze Kranz mit Zweigen bedeckt ist. Am Ende den Draht nur gut festwickeln, damit er sich nicht mehr lösen kann.
Das ist wirklich ganz leicht und geht schnell, ich habe ca. 20 Minuten für den kompletten Kranz gebraucht.



Dann könnt Ihr auch schon euren Kranz schmücken.
Da unser Wohnzimmer lila Wände hat, sollte der Kranz etwas passend gestaltet werden. Daher ist er in lila, weiß und Gold gehalten. Was gar nicht so leicht war, da ich festgestellt habe, dass wir fast nur rote Weihnachtsdeko haben. Nur die Kerzen muss ich nochmal austauschen, ich hatte leider keine anderen, die auf die Halter gepasst hätten.



Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen ersten Advent :)

Kommentare:

  1. Hihi, der kleine Beistelltisch sieht aus,wie extra für Adventskränze gemacht! :D
    Schön ist der geworden und eine tolle Umsetzung zu "Lichterfunken"!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :)
      Stimmt mit dem Beistelltisch ;) wir haben nur noch immer keinen richtigen Couchtisch XD

      Löschen
  2. So in Lila echt mal ganz anders, aber total schön geworden. Ich habe bisher noch keinen Kranz gebunden, aber so wie du es beschreibst klingt es wirklich ganz leicht. Ich hoffe ja irgendwann mal eine schöne Haustür zu haben, die ich dann mit einem Kranz aus Tannengrün schmücken kann. Aber zurück zu deinem Post: Magst du den vielleicht noch mit dem Bild verlinken? Unter dem Post ist so ein kleiner blauer Button wo "Add your Link" draufsteht. Einfach drauf klicken, Daten eintragen, Bild uploaden & schon ist dein Kranz gut sichtbar verlinkt :)

    Liebe Grüße & einen schönen Start in die Woche
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist echt klasse geworden. Vielleicht sollte ich nächstes Jahr auch mal einen machen :-) Fahren nächste Woche in ein Tirol Hotel, da komme ich leider nicht mehr dazu, aber wäre nie auf die gute Idee gekommen. Toll, dass man den Kranz dann so individuell gestalten kann, da passt er immer perfekt in den Raum :-) Also danke für die tolle Anleitung!
    Viele Grüße und eine besinnliche Weihnachtszeit :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mara,
    ein wunderschöner Adventskranz! Meine Tante hat immer einen Christbaum mit lilafarbenem Schmuck und der ist besonders schön, weil man die Farbe auch so selten sieht! Dieser Adventskranz würde perfekt dazupassen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen