100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Montag, 21. Dezember 2015

Insekten auf Leichen

Der Vorweihnachtsstress hat mich fest in seinem Griff.
Die Vorbereitungen und Weihnachtsfeiern laufen, es wird gebacken und Weihnachtsmärkte besucht. Aber ich mag diese Zeit sehr.

Dies hier wird mein letzter Post vor den Feiertagen sein.


Vor zwei Wochen war ich beim Vortrag „Insekten auf Leichen“ vom Kriminalbiologen Dr. Mark Benecke. Ich wollte schon ewig mal einen Vortrag von Ihm anhören und ich hab es endlich ins Stadeum im Stade geschafft.
Ich liebe ja die ganzen Autopsie und Medical Detectives Serien.
Der Vortrag war spannend, informativ und ich mag sehr die lockere Art von Dr. Benecke.
Als Publikum wird man voll mit einbezogen, man wird dazu aufgerufen die Spuren zu interpretieren und auszuwerten.
Für jeden Zuhörer gab es ein Geschenk, in Form eines Tatort-Kärtchens und (sehr zu meiner Freude) gab es auch ein Extra-Geschenk für (die sonst diskriminierten) Gothics, Metaller, BDSMler und Tätowierte.


Ich konnte es mir natürlich auch nicht entgehen lassen, ein Foto mit Dr. Made zu machen und mir ein Signatur für mein Buch abzuholen ;). 


Das obere Gekritzel ist das Autogramm und jetzt wisst ihr auch meinen echten Vornamen ;).

So Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein wunderschönes Fest, viel Ruhe mit Euren Liebsten und leckeres Essen!!!! Feiert schön!

Kommentare:

  1. Oh zu einem Vortrag wollte ich schon immer hin, ich finde die Themen rund um Autopsie und der dazugehörigen Anatomie sehr intersannt.

    Mal schaun wann er nächstes Jahr in meiner Nähe eine Lesung abhält

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool =)

    Dir auch erholsame, fröhliche Feiertage :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ganz wundervolle Weihnachten.... wenig Stress... und einen guten Rutsch ins Neue Jahr...

    AntwortenLöschen
  4. Oh sehr cool! Bin ja etwas neidisch! :D Finde Mark Benecke total cool und Kiminalbiologie super interessant <3

    AntwortenLöschen
  5. Ah, der gute Herr Benecke :D Hab ihn schon zweimal aufm WGT gehört und es war jedes mal total klasse :) Sehr sympatischer Mensch und er hat einen ganz tollen Vortragsstil.

    AntwortenLöschen