100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Freitag, 22. August 2014

Es ist vollbracht

Ich hab momentan einfach nur Pech.
Da hatte ich neulich endlich mal, nach Wochen, zwei Tage am Stück frei und keine Verpflichtung und prompt bekomme ich eine dicke Erkältung. Ich lag natürlich genau diese zwei Tage flach, mein eines Dermal Anchor hat sich entzündet und jetzt ist mir neulich beim Fotografieren auch noch meine Cam runtergefallen.
Sie stellt jetzt leider nicht mehr richtig scharf und hängt sich ständig auf. Naja, ich spiele sowieso seit längerem mit dem Gedanken, Sie gegen eine digitale Spiegelreflex auszutauschen, nur wollte ich damit eigentlich noch etwas warten. Es war also etwas schwierig, aber ich habe es trotzdem geschafft, ein paar Bilder zu machen.

Vorweg gibt es von mir aber eine kleine Zusammenfassung meines Projektes:

Die Kosten:
- ein alter Hocker (kostenlos, da vor dem Müll gerettet)
- 50cm schwarzer Polstersamt (7 Euro)
- Polsterung (kostenlos, da ich die alte recykelt habe und Füllwatte hatte ich noch über)
- 50cm Baumwoll-Volumenvlies (5 Euro)
- Polsternägel (8 Euro)
- Schleifpapier und Schleifschwamm (ca 4 Euro)
- Schnellschleifgrundierung (9 Euro)
- Goldener Lack (11 Euro)
- Ein Holzbrett (gab es in der Restekiste vom Baumarkt 2,50 Euro)
- Das gute Gefühl, es selbstgemacht zu haben (unbezahlbar)

Der Arbeitsaufwand:
Das Abschleifen hat 1-2 Stunden gedauert und hat damit die meiste Zeit gekostet. Insgesamt habe ich wohl für den ganzen Hocker 4-5 Stunden gebraucht.

Meine Kosten lagen bei rund 47 Euro. Das ist nicht ganz günstig, aber das ist DIY leider oft nicht. Bei einigen Materialien habe ich auch noch genug über für weitere Projekte, zB bei der Schnellschleifgrundierung und dem Lack.
Wenn man aber bedenkt, dass ein solcher Hocker gekauft gut und gerne über 100 Euro kostet, dann hat sich das schon gelohnt. Darum ging es mir aber weniger, ich wollte mal wieder ein neues Projekt, an dem ich werkeln kann, etwas ganz Anderes als ich sonst mache.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, außer das Abschleifen, das war sehr öde und hat auch die meiste Zeit gekostet, der Rest war aber sehr angenehmt.
Also es wird defintiv nicht mein letztes resaturiertes Möbelstück sein ;)   



Hier noch ein vorher - nachher Bild:



Hier verkuppelt mit Seinem zukünftigen Partner, passen doch ganz gut zusammen, oder? ;). Wobei der Goldton schon etwas stärker abweicht, als es auf dem Bild aussieht.


Gerade steht der Hocker schon im Fenstererker meines Schlafzimmers, also da, wo er auch später stehen soll, nur gerade steht da noch ein anderer Sessel. Dieser kommt dann ins Wohnzimmer, sobald es fertig ist und wird ersetzt durch den gold-schwarzen Barock-Sessel. Wie man sieht, bei uns ist noch Baustelle, der Heizkörper im Hintergrund ist noch nicht montiert. 
Wenn alles fertig ist, folgen natürlich Bilder ;) 


5

Kommentare:

  1. Boar ist der toll geworden! :D Das passt voll gut zusammen!
    Sehr interessant übrigens, das du die Materialkosten mal aufgeschlüsselt hast. Ich hätte spontan gar nicht gedacht, dass der Spaß doch recht teuer ist. Aber du hast schon Recht: Das Gefühl, es selbst gemacht zu haben, ist unbezahlbar! :D

    PS: Gute Besserung, falls du noch ein bisschen krank sein solltest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch etwas überrascht und bin ich auch immer wieder, wie teuer selbermachen am Ende doch immer noch ist.
      Danke dir :)

      Löschen
  2. Richtig, richtig schön! Sowas könntest du bestimmt gewinnbringend verkaufen!
    Aber selbstbehalten ist natürlich am besten!
    Liebstes,
    tofu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte man vielleicht aber hab ich ja für mich gemacht passend zum Sessel ;)

      Löschen
  3. Klasse Arbeit, ich habe auch noch so ein projekt auf meiner ToDoListe, witzig... da kann ich dich ja gleich mal Fragen, wenn oich nicht mehr weiter weis. Aber erst mal muss ich damit anfangen ;) hahaha einfach nur mega klasse Arbeit und wieder ein tolles Unikat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kein Problem, frag einfach :)
      und ich bin sehr gespannt auf dein Projekt :)

      Löschen
  4. Voll toll geworden =) Das hat sich ja gelohnt!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Ergebnis kann sich eindeutig sehen lasse und passt wunderbar zu dem hübschen Thron :)
    Mensch du Arme, aber das ist leider ganz typisch, dass man gerade bei "Stessabfall" eine Erkältung bekommt...
    Ich habe momentan auch eine kleine Pechsträhne, was meine Gesundheit betrifft, aber so lange es nur "Kleinigkeiten" sind, kann man ja letztlich noch froh sein...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, kaum kommt der Körper mal zur Ruhe, kommt die Erkältung.
      Ich wünsche dir auch gute Besserung

      Löschen
  6. Nicht mein Geschmack (zumindest nicht in Gold) aber definitiv total cool und ein tolles Projekt!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gold ist "eigentlich" auch nicht so meines, aber in mein Schlafzimmer musste Gold, passt besser als Silber
      Danke dir :)

      Löschen
  7. Dankeschön :) Freut mich ♥ Also wenn ich jemanden hätte der die Farbe irgendwie aufsprühen könnte oder ich flüssige Bodypaintingfarbe hätte, würde ich das vielleicht auch mal mit dem ganzen Körper machen aber nicht mit der festen Farbe... das war bis zur Brust schon ein mega Aufwand und hat ewig gedauert :D

    Der Barock-Sessel ist mal der Oberburner!!! *_* Und dazu noch der Hocker! Voll gut! Echt klasse was du daraus gemacht hast! ♥

    AntwortenLöschen
  8. Der Hocker sieht so edel aus! Das Gefühl etwas selbst gemacht zu haben ist wirklich immer wieder unbezahlbar. Und dein Hocker ist definitiv ein Schmuckstück für dein Schlafzimmer.
    Ich wünsche dir gute Besserung und dass du immer die Ideen und Motivation für solch tolle Projekte hast!

    AntwortenLöschen
  9. OOOMG ewig ned mehr hier gewesen xD Du brauchst eine FB Likepage!!!

    Wenn ich bedenke, dass ich auch so einen Stuhl im freshen Retrostyle hier habe.... uiuiuiuiui
    Kommst du mal rum? xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab zwar total Lust auf weitere Sachen aber vom Schleifpapier nehm ich erstmal aber Abstand ;)

      Löschen
  10. Antworten
    1. *g*
      musst du gar nicht, das ging wirklich alles sehr sehr einfach :)

      Löschen
  11. Richtig gut geworden, du darfst stolz auf dich sein.

    AntwortenLöschen
  12. Dankeschön ♥ Aber cool dass du auch Worbla kennst und sogar hast! :D Möchte ein Headpiece machen (also in der Form eines Diadems und dann noch Sachen drauf kleben) aber hab irgendwie schiss dass ich es nicht hinkriege und habe deswegen noch nicht angefangen xD Würde mich also über einen Erfahrungsaustausch total freuen :D

    AntwortenLöschen
  13. Wow der sieht toll aus *.*
    Vielen Dank für das Kompliment zu meinen Haaren *freu*
    Blondiert werden müssen sie auf jeden Fall und Rot ist wirklich eine aufwändige Farbe. Wobei ich jahrelang Türkis hatte und das noch viel mehr Arbeit erforderte, daman noch schneller gesehn hat, wenn es nicht mehr "frisch" war und es sah halt sehr schnell blass und unschön aus - im Vergelich ist Rot eine Wohltat *lol* und mit der Zeit lernt man auch viele Tricks und Kniffe, wie die Farbe länger schön bleibt ohne sich Tag für Tag damit zu befassen.
    Liebe Grüße
    Mia

    AntwortenLöschen