100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Sonntag, 9. Dezember 2012

Kaffeeseife mit Anleitung

Für den extra Koffein-Kick am Morgen brauchen meine Liebsten bald sich einfach nur Hände oder Gesicht zu waschen *g* denn ich habe meine erste Seife fast fertig gemacht.

Wie hier in meinem letzen Post erwähnt gibt es als Weihnachtsgeschenke dieses Jahr für die Familie Selbstgemachte Seife.

Als erstes habe ich mich für den Klassiker, eine Kaffeeseife entschieden. Die Seife soll aus zwei Schichten ("Kaffee" und "Milchschaum") bestehen und mit Kakaopulver und Kaffeebohnen verziert sein.


Für meine Kaffeeseife habe ich folgende Zutaten verwendet:
- Glycerinseife und Naturseife
- Löskaffee
- Kakaopulver (zum Färben)
- Kakaobohnen
- Kaffeeduftöl
- Vanilleduftöl
- Sahne-Karamel Duftöl
- für die Form habe ich eine 500g Magarine Packung genommen, Ideal für 4-5 Seifenstücke

außerdem braucht Ihr ein Messer, Löffel und ein Brett, sowie zwei Kochtöpfe, einen für das Wasserband, den anderen für die Seife (der sollte danach nicht mehr zum Kochen verwendet werden).

  Zuerst der "Kaffee", dafür habe ich Glycerinseife genommen. Ich hab ca 400g abgewogen, in kleine Würfel geschnitten und im Wasserbad geschmolzen.



Wenn die Würfel vollständig geschmolzen  habt, dann wird zuerst Gefärbt, das habe ich mit Kakao gemacht. Für ca. 400g Seife habe ich 2 gestrichene Esslöffel genommen, das ganze gut verrühren.
Dann kommt der Duft, dafür habe ich 2 gehäufte Esslöffel Löskaffee genommen, auch das gut verrühren.
Vor dem Duftöl sollte die Seife etwas abkühlen, wenn sie eine leichte Haut entwickelt, die Haut zur Seite schieben und dann das Duftöl rein ich habe 10 Tropfen Kaffeeduftöl und wenige Tropfen Sahne-Karamell genommen. Das ist natürlich eine Geschmacksfrage. Das Sahne-Karamel war bei meinen Duftöl-Proben mit dabei und ich fand es so lecker und wollte gerne eine leichte Note davon im Kaffee haben, quasi ein Karamell-Macchiato ;) . Das Ganze gut verrühren und dann in die Form gießen.


Das Ganze muss jetzt erstmal aushärten, nicht ins Eisfach oder in den Kühlschrank stellen, das soll schlecht für die Seife sein.

Danach kommt die zweite Schicht, der Milchschaum. Dafür habe ich etwas mehr als 100g der Naturseife genommen, in Würfel geschnitten und da es eine kleine Menge ist (und mein Topf so groß ist) hab es in einem Becher im Wasserbad geschmolzen.
Das schöne an Seife ist, es ist "nur" Seife, wenn ihr kleckert, dann mit einem feuchtem Tuch drüberwischen und ihr säubert damit gleich alles ;). Bei meinen Kerzengiessen sah das ganz anders aus, das ist eine Arbeit das Wachs wieder wegzubekommen.

Wenn die Würfel vollständig aufgelöst sind kann der Duftöl rein, ich hab ein paar Tropfen Vanille in die Seife gegeben. Schnell auf die dunkle Seife geben und schnell mit Kakaopulver (oder Kaffeepulver) und den Bohnen verzieren. Das muss wirklich schnell gehen, weil das so schnell auskühlt und die Bohnen dann nicht von der Seife gehalten werden, ich hab es ausprobiert.


Jetzt heißt es wieder warten um das Ergebnis bestaunen zu können  ;)

Edit: das Ergebni könnt ihr jetzt hier sehen

Kommentare:

  1. Ich bin wirklich gespannt. Sieht jedenfalls schon mal sehr gut aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee, wenn ich aus dem Stress mit meinem Weihnachtsgeschenken raus bin, muss ich die mal für mich selber klauen :)

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt musste ich mir deine Kaffeeseife auch direkt mal anschauen! Sehr schön geworden, sieht aus wie ein richtig schön cremiger Cappuccino :) Bilder von der aufgeschnittenen Seife hast du nicht oder? Würde mich mal interessieren :)

    Jedenfalls eine tolle Geschenkidee und auch nicht so aufwändig/gefährlich wie das normale Sieden mit Lauge... toll♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das gibt es und zwar hier :) http://mara-macabre.blogspot.de/2012/12/meine-kaffeeseife.html

      Löschen
  4. Total geniale Idee. Ich hab mich bisher wegen Lauge nicht ans Seife sieden gewagt, aber jetzt! Ha, jetzt kann Weihnachten kommen. Dankeschön! äh und blöde Frage: Naturseife und Glycerinseife? Hast du die irgendwo bestellt oder gibts das auch im Drogeriemarkt?

    allerliebste Grüße
    Emily

    AntwortenLöschen