100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123 100_4123
.

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Wie ein Sommertag auf der Wiese

...oder so ähnlich ;).

Nachdem ich Euch gestern mit einem langen, ausführlichen Text über die Duftkomponenten meiner neuen Seife zugetextet hab, gibts heute einfach nur Bilder der fertigen Seife ohne viel Geschreibsel.



Mein Urteil:

Geruch:  
Ich bin wirklich begeistert wie gut das mit dem Geruch geklappt hat. Als ich so die einzelnen Öle gerochen hab hatte ich Zweifel ebenso als ich dann auch noch etwas wild die Öle im Topf zusammengepanscht hatte ;). Aber ich habe gemerkt, man darf nicht zu vorschnell über den Geruch der Seife urteilen, denn der Geruch in der noch flüssigen und später dann der ausgehärteten Seife ist völlig anders. In der flüssigen Seife rochen die Kräuter noch etwas beissend intensiv, aber in der fertigen Seife sehr rund und angenehm.

Optik:
Da bin ich leider nicht ganz zufrieden, denn die Seife war noch zu heiß/flüssig, so haben sich die Kräuter nicht verteilt sondern oben abgesetzt, das ärgert mich schon. Es war aber eine sehr gute Idee noch eine weiße Schicht oben aufzugießen um darein die Lavendelblüten zu streuen. Sieht optisch besser aus und die Lavendelblüten duften toll

Fazit:
Für nächstes mal hab ich jetzt gelernt, wie man das besser mit den verteilten Kräutern hinkommt. Aber die Duftmischung gefällt mir richtig richtig gut. Die werd ich definitiv öfter machen (für mich Selbst habe ich ja keine gemacht, schade eigentlich ;) aber ich denke, ich darf die von Mister Macabre mitbenutzen ;).


~ ^v^ ~ ^v^ ~ ^v^ ~ ^v^ ~ ^v^ ~ ^v^ ~



Ich hab dann noch aus den Resten für meine Arbeitskolleginen kleine "Petit Fours" gemacht, also kleine Stückchen der Kaffee- und der Wiesenkräuterseife :)
Ich glaube, Sie kamen sehr gut an :)


Kommentare:

  1. Einfach nur klasse.
    Schade, dass ich keine Kollegin von dir bin ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich mag das mit den Seifen.Du wirst merken ,das bei Seife meistens nichts so wird wie geplant.Wenn Du Seife machst muss Du immer ein bisschen flexibel sein ,mit deinen Vorstellungen .Und Kräuter setzen sich fast immer oben ,oder unten hab.Man kann die noch mal bei Aushärten hoch wirbeln ,macht sich dann aber auch den Gelprozess ein bisschen kaputt.Bei einer grossen Form ,kann man ,während der Gelphase die Form immer ein bisschen drehen .
    Ich mag beide Seifen und bin von der Wiesenkräuter geruchsmässig total begeistert

    AntwortenLöschen
  3. Spannend...

    ...und die sehen ja auch irgendwie lecker aus...hast du für deine Kollegin auch ein Zettelchen draufgeklebt: "Nicht zum Verzehr geeignet"? ^.~

    AntwortenLöschen
  4. @Nebo
    ja, das habe ich tatsächlich^^ allerdings meine eine Kollegin dann ich soll das noch deutlicher schreiben (war relativ klein) *g*

    AntwortenLöschen